Garrett Leight Eyewear Fashion oder wie man Brillen designen sollte. Das Brillenmachen liegt der Familie im Blut. Vater Larry hat mit seinem guten Gespür für gute und schöne Brillen den Beweis erbracht. Er gründete die Marke Oliver People und designete fortan coole und tragbare Fashion-Brillen.

Sonnenbrillen und stylishe Korrekturbrillen bei Trenta Optik Zürich

Garrett Leight EyewearSchon als Kind lungerte der kleine Garrett im Geschäft seines Vaters umher und so entstand schon früh die Affinität zur Brillenkultur. Vom Vater lernte der Sohn sein Metier.

Die Brillen sind für die Leute, die ihren eigenen originellen Stil haben und nicht immer gerne Auffallen wollen. Die Leute können so ihre Originalität behalten.  Mit dem Design der Fassungen  fühlt man sich auf eine Design-Ebene von bestimmten Charakteren oder ikonischen Menschen hingezogen: Allen Ginsberg, Charles Bukowski und weitere Brillenträger haben die Formen und Farben inspiriert. Die ganze Kollektion sehen sie auf der Homepage

Garrett Leight Eyewear ohne aufdringliches Logo

An der Marke ist nichts Auffälliges und man sieht es den Brillen an, es gibt nicht einmal ein Logos. Also pures Understatement. Die meisten Leute die solche Marken suchen, wissen von was sie reden. Die Brillen sind genauso so wie man sich das vorgestellt hat. Schlichtes Design und trotzdem hat man eine edle Designerbrille die absolut perfekt verarbeitet  ist. Garrett Leight Brillen in Reinkultur.

By | 2018-06-13T18:13:45+00:00 Juni 13th, 2018|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen