Dailies Total 1 Tageslinsen

Moderne Tageslinsen weisen ein atmendes Linsenmaterial auf. Ein solcher Vertreter dieser atmungsaktiven Linsen sind die Dailies Total 1, welche sie bei www.Trenta-Optik.ch erhalten. Immer mehr Brillenträger steigen zum Teil oder ganz auf die Kontaktlinse als Alternative zur Brille um. Die weichen Linsen bieten viele Vorteile gegenüber der Brille wie beispielsweise, dass sie nicht beschlagen oder verkratzen.

Dailies Total 1 Tageslinsen

Dailies Total 1 Tageslinsen

Kontaktlinsen werden direkt mit dem Finger oder einem Linsensauger ins Auge eingesetzt. Dort schwimmen sie auf einem dünnen Tränenfilm, sodass sie bei optimalem Sitz nicht zu spüren sind. Es gibt formstabile, sogenannte harte Kontaktlinsen sowie weiche Kontaktlinsen, die sich flexibel der Hornhaut anpassen. Mithilfe der Linsen lassen sich die meisten Fehlsichtigkeit korrigieren, wobei die Wirkung gerade bei komplizierteren Fehlsichtigkeit wie dem Keratokonus oftmals besser ist als die einer Brille.

Verschiedene Arten von Dailies Total 1 Linsen

Es gibt verschiedene Arten von Linsen. Die wohl bekannteste Form sind die Tageslinsen, wie beispielsweise die Dailies Total 1 Kontaktlinsen tragen. Diese weichen Kontaktlinsen bestehen aus einem Silikon Hydrogel, was einen besonderen Tragekomfort ermöglicht. Außerdem weisen die dailies total 1 einen Wassergradienten auf, der im Außenbereich der Linse einen Oberflächenwassergehalt entsprechend des Tränenfilms des Auges aufweist. Die Linsenmitte enthält weniger Wasser um eine gute Sauerstoffversorgung zu ermöglichen. Tageslinsen werden ins Auge eingesetzt und können dann in der Regel maximal 12 Stunden darin verbleiben, wobei neuere Linsen wie die dailies total 1 den ganzen Tag getragen werden können. Nach dem Entfernen werden sie entsorgt. Deshalb sind sie besonders für Menschen geeignet, die gelegentlich eine Alternative zur Brille benötigen. Viele Linsen besitzen zudem einen UV-Schutz, der das Auge vor eindringender Strahlung schützt. Da täglich neue Linsen geöffnet werden, brauchen die eingesetzten Linsen keine extra Pflege. Bei Trockenheitsgefühlen können sie allerdings, mithilfe eines passenden Pflegemittels, beträufelt werden.

Harte Kontaktlinsen

Neben Tageslinsen gibt es mehrere Arten von weichen Kontaktlinsen, die sich durch eine verschieden lange Tragedauer unterscheiden. Es gibt hierbei Wochen-, Monats- und Jahreslinsen. Weiche Kontaktlinsen werden nach dem Einsetzen entsprechen ihrer Tragedauer im Auge belassen. Hierbei müssen sie mit speziellen Pflegemitteln beträufelt werden um Proteine, die an der Oberfläche haften, zu entfernen und das Auge zu befeuchten. Bei trockenen Augen verändert sich die Form der Linse, was zu einem unangenehmen Tragegefühl führt. Für Menschen die an besonders trockenen Augen leiden, gibt es weiche Kontaktlinsen mit spezieller Beschichtung, die das Austrocknen verhindern. Viel Augenärzte empfehlen die Linsen alle paar Tage rauszunehmen und sie für einige Stunden in die Pflegelösung zu legen. Dies reinigt die Linse und gewährleistet die gute Sauerstoffversorgung des Auges.

Harte Kontaktlinsen gibt es ebenfalls mit unterschiedlicher Tragedauer. Die Wahl zwischen weichen oder harten Linsen ist lediglich vom Tragegefühl abhängig. Bei harten Linsen muss sich der Träger erst an den Fremdkörper im Auge gewöhnen, bis er diesen nicht mehr spürt. Formstabile Linsen sind etwas teurer, können allerdings nicht austrocknen, weisen ein geringeres Infektionsrisiko auf und halten bei guter Pflege sehr lange.

 

By | 2018-07-30T16:03:45+00:00 Juli 13th, 2018|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen